Besucher:   268757
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Stadtfest 2019

 

Schöller Festspiele

 

Bürgerhaushalt

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz 2025

 

Stadtinformationsbroschüre

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

Ausbildungsinitiative

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

 

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Befristete Stelle als Mitarbeiter (w/m/d) für die Koordination des Projektes „DiakommA“

Allgemeines:

In der Stadt Kyritz ist ab dem 01.09.2019 die Stelle als

 

Mitarbeiter (w/m/d) für die Koordination

des Projektes „DiakommA“

  in Teilzeit (20 Wochenstunden)

 

befristet bis zum 30.11.2022 zu besetzen. Der Arbeitsort ist Kyritz.

 

Ein Quartierstreff – als ein sich ständig wandelndes Resultat in altersübergreifender Zusammen-arbeit für und in einem Mehrgenerationengarten. Diese Vision, verwirklicht in einem kohärenten Bildungsprojekt, geht weit über den Bau eines Gartens hinaus. (Langzeit-) Arbeitslose und Erwerbstätige mit geringem Einkommen unterschiedlicher Nationalität gehen miteinander und mit Senior*innen in Austausch zur Berufswelt und lernen den Umgang mit digitalen Medien und Social Media. Die Teilnehmenden entdecken ihre Potentiale, bauen diese aus und erfahren Weiterbildung und Nachbarschaftshilfe als positive Struktur für den Alltag. Sie bilden Tandems für die gegenseitige Dokumentation ihrer praktischen Fähigkeiten während der Qualifizierung. Mit videogestützten Interviews erhalten sie persönliche Kontakte zu Betrieben, erkunden die Anforderungen am Arbeitsplatz und bewerben sich für Praktika in diesen Unternehmen. Gleichzeitig wird ein Firmenpool für praktische Erprobungen aufgebaut.

 

Link Informationen zum Projekt

 

Aufgabenschwerpunkte:

 

Veranstaltungskonzeption und –durchführung:

  • selbstständige Organisation der Veranstaltungen, Stadtteilfeste
  • eigenständige Abstimmung zu den Veranstaltungsorten

 

Öffentlichkeitsarbeit:

  • Ansprechpartnerin für Medienvertreter/-innen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit im Allgemeinen
  • Verbreitung des Informationsmaterials zum Projekt

 

Mitwirkung bei der Gewinnung von Unternehmen:

  • Kontaktaufnahme und Treffen von Absprachen zur Projektpräsentation bei relevanten Organisationen, die bei der Firmenakquise unterstützen (insb. Unternehmensverbände, IHK, Wirtschaftsförderung des Landkreises, Handwerksinnungen etc.)
  • Organisation von Pressekonferenzen
  • Selbstständige Recherche von Praktikumsbetrieben, die sich für eine Projektteilnahme eignen

 

Allgemeine Koordination:

  • Gewährleistung des Informationsflusses für das Projekt zwischen den Ämtern innerhalb der Stadtverwaltung
  • Selbstständige Recherche und Anmietung von Seminarräumen sowie technischem Equipment
Anforderungen:

Wir erwarten von der/dem Bewerber/in:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder gleichwertige Ausbildung
  • Erfahrungen in der Verbreitung von Medien zur Öffentlichkeitsarbeit, Organisation von Veranstaltungen und Kommunikation mit Unternehmen
  • eine engagierte, kommunikative Persönlichkeit
  • Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und selbstständiges Arbeiten
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • fundierte EDV-Kenntnisse (sicherer Umgang mit MS-Office, Mail-, Internetprogramme, Grafikprogramme)
  • Führerschein: Klasse B
Leistungen:

Wir bieten der/dem Bewerber/in:

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Freiräume zur eigenverantwortlichen Ausgestaltung der Aufgaben und Projekt­verantwortlichkeiten
  • Unterstützung von Kollegen/Kolleginnen in einem interdisziplinären Team, enge Zusammen­arbeit mit einer Sozialpädagogin und dem Quartiersmanagement Kyritz-West
  • eine tarif- und leistungsgerechte Bezahlung
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeitregelungen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen

 

Wünschenswert sind im Übrigen:

  • aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kyritz

 

Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 6 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA).

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht und werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungsunterlagen:

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber reichen bitte ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.07.2019 an die Stadt Kyritz, Personalservice, Marktplatz 1, 16866 Kyritz oder per E-Mail an , Betreff: Mitarbeiter (w/m/d) für die Koordination des Projektes „DiakommA“.

 

Für eine erste Kontaktaufnahme stehen Ihnen Frau Lausch, Tel. 033971 85-214, oder unser Kooperationspartner, Ansprechpartnerin Frau Lankenau, BÜRO BLAU Tel. 030 6396037-13 gern zur Verfügung.

 

Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z. B. Reisekosten) werden nicht erstattet. Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlags.

Kontakt:
Stadt Kyritz
Marktplatz 1
16866 Kyritz

Telefon (033971) 85-0
Telefax (033971) 85-299

E-Mail E-Mail:
www.kyritz.de

Mehr über Stadt Kyritz [hier].