Besucher:   277105
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Landtagswahl

 

Bürgerhaushalt

 

Unser Dorf hat Zukunft

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz 2025

 

Stadtinformationsbroschüre

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

Ausbildungsinitiative

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Zwei Ausbildungsplätze zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n in der Fachrichtung Kommunalverwaltung

Allgemeines:

Die Stadt Kyritz beabsichtigt zum 01. August 2020

 

zwei Auszubildende (w/m/d)

zur/zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung

Kommunalverwaltung

 

einzustellen.

 

Sie suchen eine abwechslungsreiche Ausbildung mit Perspektive?

Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, scheuen aber auch die Anwendung von Rechtsvorschriften nicht?

 

Dann ist die Ausbildung zur/ zum Verwaltungsfachangestellten in der Fachrichtung Kommunalverwaltung für Sie die richtige Entscheidung!

 

Der Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf des öffentlichen Dienstes.

Ausbildungsbeginn ist der 01. August 2020. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

 

Während der praktischen Ausbildung erfolgt der Einsatz an verschiedenen Arbeitsplätzen der Verwaltung. Regelmäßige theoretische Unterweisungen am Oberstufenzentrum Neuruppin und durch die Brandenburgische Kommunalakademie ergänzen und vertiefen die Praxis.

 

Erwartet werden Bewerbungen von freundlichen, aufgeschlossenen und vielseitig interessierten jungen Menschen mit möglichst gutem Schulabschluss der Fachoberschulreife, Fachoberschulreife mit der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe oder Abitur.

Anforderungen:

Weitere Voraussetzungen sollten die Bewerber/innen mitbringen:

 

  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute Allgemeinbildung
  • Zuverlässigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • persönliches Engagement und Verantwortungsbereitschaft

 

Im Übrigen ist die Bereitschaft zum Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kyritz wünschenswert, mindestens für die Zeit der Ausbildung.

Leistungen:

 

Wir bieten der/ dem Bewerber/in:

 

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach dem TVAöD
  • einen modernen Büroarbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine befristete Übernahme nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung, gemäß dem TVAöD

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Falle des Vorliegens gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen:

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber reichen bitte ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Passbild und Kopien der letzten beiden Zeugnisse, bei Abiturienten auch der Abschluss der 10. Klasse und ggfls. Beurteilungen von Praktika bis zum 31.10.2019 an die Stadt Kyritz, Personalservice, Marktplatz 1, 16866 Kyritz oder per E-Mail an , Betreff: Bewerbung Azubi 2020.

 

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Bohnsack, Tel. 033971/85269; E-Mail: gern zur Verfügung.

 

Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z. B. Reisekosten) werden nicht erstattet. Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlags.

Kontakt:
Stadt Kyritz
Marktplatz 1
16866 Kyritz

Telefon (033971) 85-0
Telefax (033971) 85-299

E-Mail E-Mail:
www.kyritz.de

Mehr über Stadt Kyritz [hier].