Besucher:   263177
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Wahlen_2019

 

Bürgerhaushalt

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz 2025

 

Stadtinformationsbroschüre

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

Ausbildungsinitiative

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Sachbearbeiter (w/m/d) im Fachbereich Standesamt, Bürgerbüro und Wahlen

Allgemeines:

In der Stadt Kyritz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

 

Sachbearbeiter (w/m/d)

im Fachbereich Standesamt, Bürgerbüro und Wahlen

in Vollzeit (40 Wochenstunden)

 

im Rahmen der Mutterschutz- und Elternzeitvertretung befristet bis zum 30.11.2020 zu besetzen.

Anforderungen:

Aufgabenschwerpunkte:

Standesamt

  • Beurkundung von Personenstandsfällen (Geburten, Eheschließungen, Sterbefälle) im elektronischen Personenstandsregister
  • Durchführung von Eheschließungen
  • Fortführung der Altregister und elektronischen Personenstandsregister

 

Bürgerbüro

  • Führung und Fortschreibung des Melde und Passregisters
  • Beantragung und Abrechnung von Führungszeugnissen und Auszügen aus dem Gewerbezentralregister
  • Veranlassung der elektronischen und manuellen Datenübermittlung
  • Bearbeitung von Auskunftsersuchen aus dem Melde/ Passregister
  • Statistik und Dokumentation

 

Wahlen

  • Durchführung der Aufgaben der Wahlbehörde, insbesondere Federführung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Europa-, Bundestags-, Landtags-, Kreistags- und Kommunalwahlen

 

Wir erwarten von der/den Bewerber/in:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) und möglichst mehrjährige Berufserfahrung in der kommunalen Verwaltung
  • erfolgreich, abgeschlossene Fachprüfung nach dem Personenstandsgesetz als Voraussetzung zur Bestellung als Standesbeamter (w/m/d) oder die Bereitschaft zum Abschluss der Fachprüfung zum Standesbeamten (w/m/d)
  • rechtssichere Anwendung der entsprechenden gesetzlichen Grundlagen
  • hohes Maß an Diskretion
  • sicheres, gepflegtes und freundliches Auftreten
  • Verhandlungsgeschick im Umgang mit Bürgern
  • Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Aufgaben auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und ggf. an unterschiedlichen Örtlichkeiten
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung
  • Führerschein der Klasse B

 

Wünschenswert:

  • aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Kyritz
Leistungen:

Wir bieten:

  • eine tarif- und leistungsgerechte Bezahlung
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • flexible Arbeitszeitregelungen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen

 

Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 8 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA).

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Falle des Vorliegens gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsunterlagen:

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber reichen bitte ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 02.06.2019 an die Stadt Kyritz, Personalservice, Marktplatz 1, 16866 Kyritz oder per E-Mail an , Betreff: Bewerbung „SB Standesamtswesen und Bürgerberatung“.

 

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Lausch, Tel. 033971 85-214, gern zur Verfügung.

 

Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z. B. Reisekosten) werden nicht erstattet. Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlags.

Kontakt:
Stadt Kyritz
Marktplatz 1
16866 Kyritz

Telefon (033971) 85-0
Telefax (033971) 85-299

E-Mail E-Mail:
www.kyritz.de

Mehr über Stadt Kyritz [hier].