Besucher:   256653
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Wahlen_2019

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz 2025

 

Stadtinformationsbroschüre

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

Ausbildungsinitiative

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Baubeginn am Feuerwehrgerätehaus Rehfeld

Kyritz, den 14.01.2019

Nachdem im November der Fördermittelbescheid für die Modernisierung übergeben wurde, wird am 14. Januar planmäßig mit der Baumaßnahme begonnen.

 

Zu den Maßnahmen zählen die Erneuerung der Dachfläche mit roten Tonfalzziegeln, die Erneuerung der Regenentwässerung, der Einbau einer 2. Außentür an der Rückfront des Gebäudes, die Sanierung der Fassade, die Erneuerung des Außentores, die Erneuerung des Fußbodenaufbaues mit Klinkerplattenbelag, die Neugestaltung der bestehenden Gebäudezufahrt sowie das Anlegen von sechs PKW Stellplätzen.

 

Mit den Bauarbeiten konnten nach den erforderlichen Ausschreibungen ausschließlich regionale Firmen beauftragt werden:

 

So werden die Bauhauptleistung durch die Baufirma Bau Partner Wittstock GmbH aus Wittstock, die Dachdeckerarbeiten durch die Firma DDM M.Debbert aus Mechow, die Tiefbauarbeiten durch die Firma Straßen und Tiefbau Baatz GmbH aus Kyritz, die Fassadenarbeiten durch den Malermeister F. Wehland aus Jabel und die Metallbauarbeiten von der Firma Metallbau Sitza aus Kyritz ausgeführt.

 

Die Planung und Überwachung der Maßnahme wurde von dem Planungsbüro Peer Kanzler aus Kyritz übernommen.

 

Für diese Modernisierung werden ca. 65.000 € investiert.

 

Das Bauvorhaben wird im Rahmen des kommunalen Infrastrukturprogrammes aus Mitteln des Landes Brandenburg gefördert.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Baubeginn am Feuerwehrgerätehaus Rehfeld