Besucher:   343451
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Informationen - Corona

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz handelt

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Bürgerhaushalt

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser
 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Online Informationsveranstaltung für Nordwestbrandenburg

Kyritz, den 18.02.2021

Bereits im Dezember hat die REG gemeinsam mit der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin in einem kleinen Webinar über die Antragsformalitäten zu den Novemberhilfen und über die Überbrückungshilfe II informiert.

 

Am 02. März 2021 können sich Unternehmen, Soloselbstständige und Freiberufler von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr ausführliche Informationen zur Überbrückungshilfe III, Kurzarbeitergeld und weiteren Unterstützungsmöglichkeiten in Nordwestbrandenburg bei einer Online Veranstaltung der REG Regionalentwicklungsgesellschaft Nordwestbrandenburg,der ILB Investitionsbank des Landes Brandenburg, der WFBB Wirtschaftsförderung Land Brandenburg, der Agentur für Arbeit und der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin einholen.

 

Um eine adäquate Beantwortung Ihrer Fragen zu gewährleisten, möchten wir Sie bitten,bereits bestehende Fragen im Vorfeld an Franz-Erwin Dreschler, Referent Wirtschaftsförderung per E-Mail: fd@reg-nordwestbrandenburg.de oder per Telefon 03391 822 09 200 zu kommunizieren. Die Veranstaltung wird rein digital über Microsoft Teams stattfinden.Den Link dazu finden Sie unter www.reg-nordwestbrandenburg.de/aktuelles/. Auch eine telefonische Einwahl ist möglich. Die Teilnahme ist vollkommen kostenfrei.

 

Ansprechpartner

Franz-Erwin Dreschler,

Referent Wirtschaftsförderung

REG Regionalentwicklungsgesellschaft Nordwestbrandenburg mbH

Telefon:+49 (0) 3391 82209-200

E-Mail:fd@reg-nordwestbrandenburg.de

 

Bild zur Meldung: Online Informationsveranstaltung für Nordwestbrandenburg