Besucher:   343451
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Informationen - Corona

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz handelt

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Bürgerhaushalt

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser
 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Start der „Morning Call“ - Veranstaltungsreihe für Wirtschaft und Organisationen in OPR und PR

Kyritz, den 19.02.2021

Die Präsenzstelle Prignitz startet in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen der Städte Perleberg/Wittenberge (Technologie- und Gewerbezentrum PrignitzGmbH) und Neuruppin (InKom Neuruppin GmbH) sowie dem Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse e.V. den „Morning Call“, ein regelmäßiges digitales Veranstaltungsformat für Unternehmen, Solo-Selbstständige und Organisationen.

 

Der Auftakt findet am 25. Februar 2021 von 8.30 bis 9.30 Uhr zum Thema „Tipps und Tools für ein gutes Arbeiten im Homeoffice“ mit Ties Lange statt. Die Informationen und Links zu den kostenfreien Terminen sind auf der Webseite der Präsenzstelle Prignitz zu finden: prignitz.th-brandenburg.de.

 

Kleine ‚digitale Häppchen‘ und Austausch untereinander

 

Der „Morning Call“ wird 14-tägig immer donnerstags ab 8.30 Uhr mit einem maximal 30-minütigen Beitrag von wechselnden Gästen und anschließendem Austausch zum jeweiligen Thema stattfinden – nicht länger als bis 9.30 Uhr. „Wir wissen, dass die Unternehmerinnen und Unternehmer fest in ihren Tagesablauf eingespannt sind. Deshalb starten wir früh mit dem ersten oder auch zweiten Kaffee im Büro/Homeoffice – bevor der eigentliche Arbeitstag beginnt.“ sagt Tina Vogel von der Präsenzstelle Prignitz, die die Online-Reihe moderieren wird.

 

Tipps zum schnellen und einfachen Anwenden

 

Die Inhalte der Gastbeiträge sind wechselnd und vielseitig geplant. Es sollen Themen besprochen werden, die einen Mehrwert für Solo-Selbständige, Unternehmen und Organisationen bieten, aber auch für diejenigen, die sich über die Zielgruppe hinaus interessieren. Die Schwerpunkte liegen auf den Bereichen Digitalisierung, Vermarktung, Personalmanagement, Social Media sowie Input aus Forschung und Wissenschaft.

 

„Wir versuchen durch unsere Expertinnen und Experten leicht umsetzbare Tipps zu geben – unter anderem zur digitalen Zeiterfassung, kostenlosem Online-Marketing, dem Schutz vor Internetkriminalität oder zur virtuellen Kundenberatung mit dem Smartphone und hoffen, dass die Angebote auf Anklang in der Prignitz und in Ostprignitz-Ruppin stoßen. Für die fortlaufenden Morning Calls ist geplant, die Interessen der Teilnehmenden regelmäßig abzufragen und so unser Programm weiter zu gestalten“, so Tina Vogel zur Themenauswahl.

 

Fortsetzung des „Morning Calls“ der Pioneers

 

Das Format der Präsenzstelle Prignitz verstätigt die Online-Reihe, welche die Teilnehmenden des Projektes „Summer of Pioneers“ in Wittenberge im Sommer 2020 in sechs Veranstaltungen digital durchgeführt haben. Auch dieses Mal sind wieder einige der ehemaligen Pioneers und jetzigen elblandwerker* mit Gastbeiträgen dabei. So wird der Moderator des damaligen Morning Call Ties Lange das neue digitale Angebot der Präsenzstelle Prignitz mit einem Themenbeitrag eröffnen.

 

Informationen und Links zur Veranstaltung unter: prignitz.th-brandenburg.de.

 

Nächste Termine (immer 8.30 - 9.30 Uhr):

25.02. Tipps und Tools für ein gutes Arbeiten im Homeoffice, Ties Lange

11.03. Workshop: E-Rechnungen - Grundlagen und wichtige Neuerungen, Digitalwerk Werder

25.03. How to pitch? Wie überzeuge ich in 3 Minuten von meiner Idee, Kevin Schuster

 

Bild zur Meldung: Start der „Morning Call“ - Veranstaltungsreihe für Wirtschaft und Organisationen in OPR und PR