Besucher:   408256
Ein Klick auf Symbol verrät Information
 
Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Kyritz App

 

Maerker Kyritz

 

Pflege vor Ort

 

Logo

 

Kyritz-West

 

Katastrophenschutz

 

Asyl & Hilfe & Migration

 

Informationen - Corona

 

Kyritz handelt

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

kulturklosterkyritz

 

Webcam

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Bürgerhaushalt

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zweiter Bauabschnitt auf der B5 zwischen Heinrichsfelde und Wusterhausen

Kyritz, den 14.11.2022

Pressemitteilung Landesbetrieb für Straßenwesen

Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße B5 zwischen Wusterhausen und Kyritz Heinrichsfelde kommen gut voran. Ab Montag 14.11. bis zum 17.11.2022 wird auf der gesamten Strecke der neue Asphalt eingebaut, dies wird in vier Arbeitsschritten umgesetzt.

Alle, die im Verkehr unterwegs sind, sollten besonders aufmerksam sein, weil die Asphaltarbeiten im sogenannten Mitgängerbetrieb ausgeführt werden. Neben dem Asphaltfertiger ist der seitliche Einsatz eines Mitarbeiters notwendig. Durch die bestehenden Arbeitsschutzanforderungen muss der Verkehr im Bereich des Fertigers auf 30 Km/h reduziert werden. Dies gilt dann zu den Einsatzzeiten zwischen 8 und 17 Uhr. Ab Freitag, 18.11.2022, wird die Baustelle wieder durchgängig mit 50 Km/h befahrbar sein.

Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan. Voraussichtlich zum Ende des Jahres 2022 können die Arbeiten beendet werden.