Besucher:   411768
Ein Klick auf Symbol verrät Information
 
Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Kyritz App

 

Termin online buchen

 

Schöffenwahl 2023

 

Maerker Kyritz

 

Pflege vor Ort

 

Logo

 

Kyritz-West

 

Katastrophenschutz

 

Asyl & Hilfe & Migration

 

Kyritz handelt

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

kulturklosterkyritz

 

Webcam

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Bürgerhaushalt

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sperrungen aufgrund Kabelverlegung in der Innenstadt von Kyritz

Kyritz, den 14.03.2023

Vom 20. März bis voraussichtlich Ende Mai werden in der Kyritzer Innenstadt Stromkabel verlegt. Dabei kommt es zu Einschränkungen für den Fahrzeug- und Fußgängerverkehr. Dies betrifft die Stadtgasse, den Bereich der Maxim-Gorki um die Einmündung Stadtgasse, die nördliche Schulstraße und den Marktplatz.

 

In der Stadtgasse wird die Durchgangsbreite verringert, ein barrierefreier Gehweg ist jedoch weiter gegeben. Zwischen der Maxim-Gorki-Straße 22 und 32 wird werktags außer samstags eine Halteverbotsstrecke eingerichtet. In der Schulstraße wird zwischen den Hausnummern 6 und 10 ein Halteverbot ausgeschildert. Die Schulstraße ist zwischen der Einfahrt Apothekenhof und Bassewitzbrunnen auf dem Marktplatz gesperrt. Die Einbahnstraßenregelung in der Schulstraße wird aufgehoben. Von der Johann-Sebastian-Bach-Straße aus kann über die Marktzeile in die Hamburger Straße eingefahren werden, jedoch nicht auf den Marktplatz. Die Parkplätze auf dem Marktplatz entfallen. 

 

Bild zur Meldung: Sperrungen aufgrund Kabelverlegung in der Innenstadt von Kyritz