Zulassung der Kiesgrube Holzhausen

Kyritz, den 27.11.2019

Das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe hat dem Eigentümer der Kiesgrube Holzhausen die Zulassung für einen Sandtagebau erteilt. Der Zulassungsbescheid wurde der Stadt Kyritz zur Kenntnis übermittelt.

Die Zulassung ist befristet bis zum 31. März 2023 und mit umfangreichen Auflagen verbunden. Diese beinhalten zahlreiche Festsetzungen zum Naturschutz inklusive Artenschutz für Vögel, Reptilien und Amphibien, weiterhin bauliche und technische Nebenbestimmungen für den Tagebaubetrieb, zum Grundwasserschutz, zur Beseitigung von Abfall, zum Verkehr, zum Gesundheitsschutz und Gefahrenabwehr.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Zulassung der Kiesgrube Holzhausen