Besucher:   277105
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Landtagswahl

 

Bürgerhaushalt

 

Unser Dorf hat Zukunft

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz 2025

 

Stadtinformationsbroschüre

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

Ausbildungsinitiative

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Lesung mit Andrea Sawatzki "Andere machen das beruflich" (Literarischer Bilderbogen 2019)

09.11.2019 um 19:30 Uhr

Andrea Sawatzki gehört zu den bekanntesten Schauspielerinnen im deutschen Film und Fernsehen. Sie lebt seit über zwanzig Jahren mit ihrem Kollegen Christian Berkel zusammen. Seit Jahren schreibt sie darüber hinaus erfolgreich Bücher wie den Spiegel-Bestseller „Ein allzu braves Mädchen“. In ihrem neuen Buch macht Andrea Sawatzkis hinreißende Heldin Gundula Bundschuh Schule: Endlich bietet sich ihr die Gelegenheit, auf eigenen Füßen zu stehen. Matz’ Lehrerin fällt aus – Gundula springt ein. Eine Herausforderung, die sie mit Haut und Haaren annimmt. Die Hegel-Schule jubiliert demnächst mit 200 Jahren, und Gundula soll dafür kurzfristig ein Theaterstück auf die Beine stellen. Dafür braucht sie die Unterstützung ihrer gesamten Familie. Somit geht die heitere Geschichte der Familie Bundschuh weiter und wer weiß, vielleicht wird sie eines Tages ebenso verfilmt wie die Episoden zuvor.


Veranstaltungsort: Aula der Carl-Diercke-Schule, Pritzwalker Straße 19, 16866 Kyritz
Eintritt: 12 EUR / ermäßigt 10 EUR

 
 

Veranstaltungsort

Carl-Diercke-Schule -Oberschule Kyritz-

Pritzwalker Str. 19
16866 Kyritz

Telefon (033971) 52569
Telefax (033971) 52578

E-Mail E-Mail:
www.dierckeschule.de

 

Veranstalter

Stadtbibliothek Kyritz

Marktplatz 17
16866 Kyritz

Telefon (033971) 52215

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag: 13.00 – 17.00 Uhr
Dienstag: 10.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch: Büro- und Veranstaltungstag
Donnerstag: 13.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 – 12.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]