Besucher:   368083
Ein Klick auf Symbol verrät Information
Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Kyritz App

 

Schöller Festspiele

 

Informationen - Corona

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz handelt

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Bürgerhaushalt

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

25. THEATERNÄCHTE IM KLOSTERGARTEN: Der wahre Jakob

21.08.2021

„DER WAHRE JAKOB“ Komödie in drei Akten von Franz Arnold und Ernst Bach Inszenierung: E.Kutzer Mit der Komödie „Der wahre Jakob“ von Franz Arnold und Ernst Busch feiern die „Kyritzer Knattermimen“ e.V. am 06.06.2020 die Premiere zu den 24. „THEATERNÄCHTEN IM KLOSTERGARTEN“. Das Stück, in der Inszenierung von Eckhard Kutzer spielt im Jahr 1925 in Kyritz. Anton Struwe, Stadtrat von Kyritz und Vorsitzender des Vereins zur „Aufrichtung gefallener Mädchen“ wird zusammen mit seinem Freund Heinrich Böcklein delegiert, um am „Kongress der Liga für Sitte und Moral“ in Berlin teilzunehmen. In der Weltstadt angekommen, beschließen die Beiden, den Kongress zu schwänzen und stattdessen ins Varieté zu gehen. Dort verliebt sich Struwe prompt in die Tänzerin Yvette. Dass er es mit der eignen Stieftochter zu tun hat, ahnt er nicht. Böcklein ist unterdessen in die Fänge des Berliner Nachtlebens geraten und verbringt seinerseits einen fröhlichen Abend mit Wein, Weib und Gesang. Als Yvette dann aber völlig, unerwartet nach Kyritz kommt, gerät die ganze Welt aus den Fugen und Struwe und Böcklein haben alle Hände voll zu tun, um ihre Eskapaden zu vertuschen… Nach zwei Jahren, in denen die menschlichen Themen bei den „Theaternächten“ die Hauptsache spielten, ist in diesem Jahr wieder die leichte Muse an der Reihe. „Der wahre Jakob“ ist eine Komödie, die mehrfach verfilmt worden ist und mit zu den meist gespielten deutschen Komödien, wie z.B. des „Ohnsorg“ und „Millowitsch“ – Theaters gehörten.

 
 

Veranstaltungsort

Franziskanerkloster Kyritz - Klostergarten

Johann-Sebastian-Bach-Str. 6
16866 Kyritz

 

Veranstalter

"Kyritzer Knattermimen" e.V.

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]