Kultursommer: Flair de Paris und 10 Jahre Städtepartnerschaft mit Bailleul

28.08.2022 um 14:00—16:00 Uhr

Carmen Hey spielt Paris Musette und Gypsy Swing für ein bezauberndes französisches Ambiente. Sprudelnde Lebensfreude und Savoir Vivre!

 

Programm 

Prickelndes Akkordeon, französische Melodien und swingende Rhythmen à la Django Reinhardt. Im Viertel der kleinen Leute, ein Treffpunkt der 30er Jahre in Paris Le Bal Musette. Das Repertoire umfasst eine umfangreiche Auswahl reizender Musik aus Valse Musette, Swing Manouche, Chanson, so wie eigene Kompositionen im französischen Stil.

Mit Authentizität und Frische verleiht das Ensemble einer fast vergessenen Zeit neuen Glanz. Der charakteristische Klang des Akkordeons erzeugt schon beim ersten Ton einen berührenden Schwung, eine fröhliche oder herzerfrischende Nostalgie. Dazu die rhythmischen, harmoniereichen und feurigen Gitarrenklänge. Strahlende Lebensfreude. Brillante Musikkunst!

 

Umrahmt von dem Konzert wird gemeinsam mit Gästen aus den Partnerstädten Bailleul, Werne und Walcz das 10-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit Bailleul gewürdigt.

 

Carmen Hey:

Ihr virtuoses wie herzvolles Akkordeonspiel ist berührend. Sie ist Musikerin seit frühster Kindheit, lernte vom Vater und studierte bei Professoren und Profis der besten internationalen Akkordeon Szene. Seit vielen Jahren spielt sie gemeinsam mit Sinti Musikern. Diese intensiven Begegnungen mit dem Stil der kreativen Freiheit, bereicherte und intensivierte ihre natürliche Spielkunst. Es entstanden wunderschöne Titel von Sinti und Manouche Musikern, die eigens für ihr Repertoire geschrieben wurden. Als Studiomusikerin arbeitet sie in der Filmmusik Branche mit Komponisten, Bands und Arrangeuren zusammen. Sie spielt auf internationalen Konzertbühnen, Event-Musik Veranstaltungen und Festivals. Neben ihrer künstlerisch, musikalischen Tätigkeiten ist sie Inhaberin von Creative Atelier für Musik & Lebenskunst in Berlin, wo sie Workshops und Master Classes für Akkordeon anbietet. MusikPoetin!

 

Jens Mahla:

Gypsy Jazz Gitarrist mit Herz und Seele. Sein Klang ist voll von Esprit und Lebensfreude. Er ist staatlich anerkannter Berufsmusiker und Instrumentalpädagoge, Absolvent der Los Angeles music academy (LAMA) und hat eine Montessori-Ausbildung. Neben zahlreichen Bands war er als Studiomusiker aktiv, außerdem wirkte er bei Fernsehproduktionen des MDR, RBB und ARD/ZDF mit.  Er komponiert Filmmusik und leitet die Musikwerkstatt in Berlin. Feingefühlvoll

 

 
Foto zur Veranstaltung

Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Marktplatz Kyritz

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]