Besucher:   277105
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Landtagswahl

 

Bürgerhaushalt

 

Unser Dorf hat Zukunft

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz 2025

 

Stadtinformationsbroschüre

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

Ausbildungsinitiative

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Friedenseiche

Vorschaubild

Im Angedenken an die Völkerschlacht bei Leipzig, in der die Unterdrücker geschlagen wurden, pflanzten die Kyritzer 1814 auf dem Markt vier Eichen, von denen eine die Brände überstand und heute als Friedenseiche steht. Die alte Eiche Wohl selten eine Stadt einen so herrlichen Eichbaum hat, der dem Festplatz Schatten spendet. Vor alten Zeiten, da ward er gepflanzt, als auch die Zeit aus der Reihe getanzt und Kriegsnot eben geendet. Am rauhen Stamm, gesund bis ins Mark, prunken die Äste, knorrig und stark, ist der Krone Dach gebreitet. Rauschender Eichbaum, Sinnbild bist du, von Kraft und Streben, Kämpfen und Ruh, vom Wachsen, das Gott hat geleitet! Walter Siegmann