Besucher:   291117
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Bürgerhaushalt

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

Ausbildungsinitiative

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

 

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Radtour Kyritz - Heiligengrabe - Kyritz

Vorschaubild

Radtour Kyritz - Heiligengrabe - Kyritz
ca. 60 km

 

Wir verlassen Kyritz in Richtung Pritzwalk und fahren auf dem Radweg an der B103 1,5 km bis zum Abzweig Rüdow. Dort folgen wir einer sehr wenig befahrenen Straße ca. 5 km bis nach Drewen.

Über einen Plattenweg durch Wiesen und Felder geht es 3,5 km weiter nach Wutike. Von dort fahren wir weitere 3,5 km nach Rosenwinkel.

 

Unser Weg führt uns nach Blumenthal. Bis dort sind es 4,5 km. Wir fahren nun Richtung Heidelberg vorbei an einer Kirche. Alle bisher befahrenen Straßen sind für Radfahrer sehr gut geeignet. Sie haben meist Asphaltbelag und sehr geringes Verkehrsaufkommen.

 

Von Heidelberg fahren wir rechts in Richtung Hohe Heide auf mindestens 3,5 km typische Prignitzer Waldwege. Einige Kilometer vor Heiligengrabe liegt ein idyllisches Waldcafé. Kurze Zeit später beginnt ein Naturlehrpfad und am Weg liegt rechter Hand eine Kneippanlage.

 

Wir haben Heiligengrabe erreicht und es ist Zeit für einen längeren Kulturstopp. Heiligengrabe verlassen wir auf einem Radweg Richtung Wittstock und biegen nach Blandikow ab. Nach 4,0 km haben wir das Dorf mit einer schönen Kirche erreicht.

 

Nach weiteren 3 km sind wir in Grabow. Von dort aus geht es weiter nach Königsberg. Wir erreichen nach etwa 4,0 km zunächst das Runddorf Bork und nach weiteren 6 km sind wir dann an der Straße in Stolpe. Von dort führt ein Radweg neben der Straße zurück nach Kyritz.

 

 

 

Stadt

Kyritz, seit 1417 Hansestadt, bietet viele Möglichkeiten für den aktiven Freizeitgenuss.

 

 

Drewen1

Der Weg führt über Drewen. Drewen ist ein kleiner Ortsteil von Kyritz.

 

 

Turm

Blumenthal ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Heiligengrabe. Um den
Ort ist eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete der
Region zu finden. Ein Highlight ist der höchste, freibegehbare
Holzaussichtsturm Deutschlands, der in den Blumenthaler Bergen
errichtet wurde. Blumenthal verfügt über viele Einrichtungen, wie
Grundschule, Hort, Verkaufseinrichtungen, Friseure und eine moderne
Zahnarztpraxis

 

 

Wald

Hohe Heide liegt in einem Waldgebiet. Dort befindet sich ein idyllisches Waldcafé, in dem es selbstgebackenes Brot und Kuchen gibt. Nicht weit ab liegt ein Naturlehrpfad und eine Kneippanlage.

 

 

Kloster

Heiligengrabe Das Klosterstift, ein Museum und der Klostergarten sind einen Besuch wert. Auf dem Gelände des Klosterstifts befindet sich ein Restaurant und ein Hotel. Einer der größten Betriebe ist Kronotex GmbH.

 

 

Dorf

In Blandikow leben 267 Einwohner.
Das sind 5,24% der Bevölkerung der Gemeinde Heiligengrabe. Die alte Schule, die Kirche, gut erhaltenen Fachwerkhäuser oder die Feuerwehr sind Sehenswürdigkeiten des Ortes.

 

 

Zeltplatz

In Königsberg lädt der dortige Zeltplatz auch im Winter zur kurzen Rast ein. Der Blick auf den See und die kleine Imbissgaststätte sind eine Pause wert.