Besucher:   425752
Ein Klick auf Symbol verrät Information
 
Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

                                                                                         

Kyritz App

 

Termin online buchen

 

Maerker Kyritz

 

Logo

 

 Logo 

 

Pflege vor Ort

 

Seniorenwegweiser

 

Kyritz-West

 

Katastrophenschutz

 

Asyl & Hilfe & Migration

 

Kyritz handelt

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

kulturklosterkyritz

 

Webcam

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

  Netzwerk Gesunde Kinder  

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Pandemiebedingte Fahrtenstreichungen werden bis 3. Januar verlängert

Kyritz, den 09.12.2020

Die Lage bzgl. der pandemiebedingten Fahrplanstreichungen seit 21.11.2020 hat sich für die ORP GmbH noch nicht entspannt. Zur Sicherstellung des Fahrplanangebots müssen einzelne Fahrplanänderungen und -streichungen auf den Stadtlinien im Zeitraum 12.12.2020 bis 03.01.2021 fortgeschrieben werden.

 

 Linie 701: Die letzten beiden Fahrtenpaare ab Kyritz, Lindenschule 16.25 Uhr und 17.25 Uhr bzw. ab Untersee 16.59 Uhr und 17.59 Uhr werden weiterhin nicht angeboten.

 

 Linie 770: Es wird Montag–Freitag weiterhin ein Halbstundentakt angeboten. An Samstagen verkehrt die Stadtlinie 770 wie gewohnt im Stundentakt und ergänzt damit die beiden PlusBus-Linien 756 und 764. Sonntags sowie am 24.12. und 31.12. wird das Bediengebiet durch die oben genannten PlusBus-Linien erschlossen.

 

 Linie 771: Das Fahrplanangebot bleibt reduziert.

 

Alle geänderten Fahrplantabellen können auf unserer Homepage www.orpbusse.de/Fahrplaene/Fahrplanuebersicht/ abgerufen werden. Wir bitten alle Fahrgäste, sich vor Fahrtantritt über etwaige Fahrplanänderungen unter unserer Service-Hotline 03391 40 06 18 oder über unsere Homepage zu informieren. Nutzen Sie ersatzweise auch Regionallinien, welche komfortabel über die Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg abgerufen werden können. 

 

Bild zur Meldung: Pandemiebedingte Fahrtenstreichungen werden bis 3. Januar verlängert