Besucher:   423345
Ein Klick auf Symbol verrät Information
 
Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

                                                                                         

Kyritz App

 

Termin online buchen

 

Maerker Kyritz

 

Logo

 

 Logo 

 

Pflege vor Ort

 

Seniorenwegweiser

 

Kyritz-West

 

Katastrophenschutz

 

Asyl & Hilfe & Migration

 

Kyritz handelt

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

kulturklosterkyritz

 

Webcam

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Weihnachtszauber-Erlebnismarkt

02.12.2023 von - Uhr

Kleine Erlebnisse - gerade in der heutigen Zeit – wer wünscht sich das nicht? Lichterglanz, Märchenhaftes, Gaumenfreuden, Handwerkliches und Musikalisches - das alles wird auf dem Kyritzer Erlebnismarkt am 2. Dezember von 10 bis 20 Uhr auf und um den Kyritzer Marktplatz erlebbar sein.   

 

Unter dem Motto "Advent, Advent - Weihnachtszauber in der Innenstadt" bietet der Markt eine ganz besonders reizvolle Gelegenheit, inmitten der historischen Altstadt auf Entdeckungsreise zu gehen.  

 

Pünktlich um 10 Uhr öffnet der Erlebnismarkt mit regionalen Spezialitäten, weihnachtlichem Gebäck, Bratwurst, Kammscheiben, Pilzpfanne, feuriger Hexentopf & Märchenburger und Glühwein. Mit der AWO kann gebastelt werden. Im Rathaus kann Kunsthandwerk, wie Deko-Artikel, Strick- und Filzsachen, Schmuck entdeckt werden. Die Kinderbaustelle ist eine Aktionsecke für die ganze Familie. Ein Erinnerungsfoto können die Besucher an der kleinen Fotostation mitnehmen. Natürlich ist auch ein Foto mit dem Weihnachtsmann möglich. Mit Einbruch der Dunkelheit werden Rathaus, Eichhorstsches Haus, neue Stadtbibliothek und das Gebäude Pritzwalker Straße 2 illuminiert. 

 

Auf dem Weg vom Marktplatz zum Kloster und zurück kann in den Altstadtgeschäften in der Hamburger Straße und Johann-Sebastian-Bach-Straße nach Weihnachtsgeschenken gestöbert werden. Auch an der Stadthalle (ehemals Supermarkt Kersten) in der Johann-Sebastian-Bach-Straße wird es vorweihnachtliche Aktionen geben. 

 

Bauhof und Feuerwehr sind von 10 bis 14 Uhr am Bassewitzbrunnen zu finden - vorausgesetzt sie müssen nicht zu Einsätzen ausrücken. Die Verwaltung öffnet ebenfalls von 10 bis 14 Uhr die Rathaustüren und es kann hinter die Kulissen geschaut werden. Hier gibt es in den Rathausbüros u.a. Informationen zur Onlinefunktion des Personalausweises, Abnahme von Fingerabdrücken, Bürgerberatung, zu den Trauorten des Standesamtes, zu Wahlen, Kitas und Schulen, zu Formularen. Geschwindigkeitstafel, Parkregelungen, Ausbildung, Bundesfreiwilligendienst, Praktika und Stellenangeboten und zu Bauprojekten wie Pumptrack, Kita Kunterbunt und Pritzwalker Straße. Im Ratssaal kann das Bassewitzschwert besichtigt werden. Außerdem werden Filme zur Stadt gezeigt. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen und ein Glücksrad. Bürgermeisterin Nora Görke lädt ein: „Informieren Sie sich in allen Verwaltungsbereichen, sammeln Sie Punkte und gewinnen Sie mit dem Rathauspass!“

 

Im Kultur- und Tourismusbüro in der Maxim-Gorki-Straße 32 können Geschenke und Souvenirs gekauft werden. Gern verpacken die Mitarbeiterinnen Ihre Geschenke weihnachtlich. Zudem kann auf Mini-Stadtführungen um 11 und um 13 Uhr die Altstadt erkundet werden.

 

Um 14 Uhr startet am Bahnhof wie im vergangenen Jahr eine Märchenparade mit dem Neustädter Fanfarenzug unter Leitung von Dietmar Lemke.

Von 15 bis 18 Uhr gibt es Kinderkino im Ratssaal. Das Kinderfilmprogramm ist eine kleine Kurzfilmauswahl für Kinder ab 4 Jahren aus der BJF-Clubfilmothek. Die Filme „Der kleine Eisbär“, „Der Schneemann“, „Pingu baut ein Iglu“, „Polly hilft der Großmutter“, „Gute Nacht, Herr Landstreicher“ und „Rotkäppchen, Dackel und der Wolf“ laufen in einer Endlosschleife, sodass jeder kleine Besucher mit seinen Eltern beliebig dabei sein und sich aufwärmen kann. „Rotkäppchen, Dackel und der Wolf“ ist ein Märchen auch für Kinder mit Hörbeeinträchtigung. Es wird in Gebärdensprache erzählt.

 

Auf dem Marktplatz gibt es ein vorweihnachtliches Kulturprogramm:

 

13 Uhr  Musikalische Schlittenfahrt mit den Kyritz Musikanten

15 Uhr  Kinderprogramm mit der Hexe Tabuba

16 Uhr Klangkünstler Matteo Boscarato

17 Uhr Gemeinsames Singen unter dem Weihnachtsbaum

18 Uhr  Irish Christmas & more mit Old Green Clover

20 Uhr „Hört ihr Leute, lasst euch sagen“ Stadtwächters Nachtruf

 

Der Weihnachtszauber-Erlebnismarkt im Überblick:

 

10 Uhr              Die Bürgermeisterin eröffnet auf dem Marktplatz den Erlebnismarkt

10 – 20 Uhr       Weihnachtliches Markttreiben

10 – 14 Uhr       Tag der offenen Tür im Rathaus         

13 – 20 Uhr       Kulturprogramm auf dem Marktplatz

14 Uhr              Märchenparade vom Bahnhof zum Marktplatz

15 – 18 Uhr       Kinderkino im Ratssaal

 

 
 

Veranstaltungsort

Marktplatz Kyritz

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]