Besucher:   387104
Ein Klick auf Symbol verrät Information
 
Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Kyritz App

 

Logo

 

Informationen - Corona

 

Volksinitiative

 

Kyritz handelt

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Bürgerhaushalt

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bork

Vorschaubild

Fläche: Für die Ortsteile Bork, Ganz, Lellichow und Teetz gibt es beim Katasteramt keinen gesonderten Ausweis der Katasterflächen, die Fläche der ehemligen Gemeinde Bork-Lellichow beträgt 11,1 km2, die der ehemaligen Gemeinde Teetz-Ganz 25,4 km². Einwohner: 74 (Stand: 31.12.2012) Bork wird im 14. Jahrhundert zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Bork ist von der Anlage her ein Runddorf und liegt am nördlichen Ende der Kyritzer Seenkette. Diese Lage bietet vielfältige Reize für Urlauber und Ausflügler. Die Borker Dorfkirche ist im Jahre 1910 eingeweiht und im Jahre 1993 restauriert worden.