Besucher:   322554
Ein Klick auf Symbol verrät Information

 

Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Informationen - Corona

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Bürgerhaushalt

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser


 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Drucken
 

Historischer Heimat-Verein Kyritz und die Ostprignitz e.V.

Vorschaubild

Angela Städeke und Helmut Wagner

Johann-Sebastian-Bach-Str. 6
16866 Kyritz

Telefon (033971) 469 333

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.heimatvereinkyritz.de

Öffnungszeiten:
Aus aktuellem Anlass können wir keine Öffnungszeiten anbieten!


dienstags bis donnerstags 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr
sonntags 14.00 bis 16.00 Uhr

Eintrittspreise:
Kinder bis 6 Jahre Eintritt frei
Kinder bis 10 Jahre 0,25 €
Jugendliche bis 16 Jahre 0,50 €
Erwachsene 1,00 €

Direkt im Klosterviertel, in der Johann-Sebastian-Bach-Straße 6, hat der Historische Heimatverein Kyritz eine Heimatstube eingerichtet. Dort wird in zwei Ausstellungsräumen die Geschichte der Stadt Kyritz von 1147 bis 1948 dargestellt und gezeigt, wie man vor etwa 200 Jahren in der Prignitz gewohnt hat.

 

Der Historische Heimatverein Kyritz wurde im Jahr 2001 gegründet. In ihm fanden sich um die 20 Bürgerinnen und Bürger aus Kyritz und Umgebung zusammen, die sich die Aufarbeitung der Geschichte der Stadt und der Ostprignitz sowie die Betreibung eines Stadtmuseums zum Ziel gesetzt haben. Sie betreiben nicht nur die Heimatstube und organisieren dort Sonderausstellungen, sie forschen auch zu verschiedensten historischen Fragen und haben bereits drei Heimathefte mit den wichtigsten Daten der Stadtgeschichte sowie zum Kriegsende 1945 und zu Kyritzer Persönlichkeiten herausgebracht.