Besucher:   425420
Ein Klick auf Symbol verrät Information
 
Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

                                                                                         

Kyritz App

 

Termin online buchen

 

Maerker Kyritz

 

Logo

 

 Logo 

 

Pflege vor Ort

 

Seniorenwegweiser

 

Kyritz-West

 

Katastrophenschutz

 

Asyl & Hilfe & Migration

 

Kyritz handelt

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

kulturklosterkyritz

 

Webcam

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

  Netzwerk Gesunde Kinder  

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Bienenretter - Projekt der Klasse 4b

17.05.2023

Am 20. Mai ist Welt-Bienen-Tag! Im Jahr 2011 initiierte das Frankfurter Institut für nachhaltige Entwicklung (fine) das Bildungs- und Ökologie-Projekt Bienenretter, das Kindern in Kitas und Schulen Umweltschutz und Nachhaltigkeit näher bringt. 

Am 17.05.2023 führte die Klasse 4 dazu einen Projekttag durch, auf den sie sich im Deutsch- und Sachunterricht vorbereitet hatten. Vom Institut hatten die Kinder Infomaterial, Schülerhefte und sogar Saatgut für eine Blühwiese erhalten. Der Kyritzer Imker Herr Dr. Krause hatte sich nach einem Brief der Kinder gemeldet und sie zu sich eingeladen. So konnten an dem sonnigen Tag nicht nur eine Blühwiese in einem Garten in der Hagenstraße angelegt, sondern auch die Bienen des Herrn Dr. Krause bestaunt werden. Es war sehr interessant und es gab sogar Kostproben des köstlichen Honigs.

Nun hoffen alle auf ein bisschen Regen, damit das Saatgut auch aufgehen und den Bienen in der blütenarmen Zeit im Juli und August als Nahrung und Lebensraum zur Verfügung stehen kann.

 

Die Kinder der Klasse 4b und ihre Klassenlehrerin Frau Feierbach bedanken sich recht herzlich bei Frau Bismark und Herrn Specht (Stadtverwaltung Kyritz) für die Unterstützung bei der Suche nach einer Fläche für die Blühwiese und bei Familie Krause für die freundliche Aufnahme in ihrem Garten und die vielen anschaulichen und wohlschmeckenden Informationen zur Honigbiene.

 

Bild zur Meldung: Fünf leckere Honigsorten standen für die Verkostung zur Verfügung. Am Ende durfte sich jedes Kind eins der kleinen Honiggläschen mitnehmen.