Besucher:   368015
Ein Klick auf Symbol verrät Information
Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest

 

Kyritz App

 

Schöller Festspiele

 

Informationen - Corona

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

Katastrophenschutz

 

Maerker Kyritz

 

Kyritz West

 

LOGO Klosterviertel

 

Kyritz handelt

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

Webcam

 

Bürgerhaushalt

 

Netzwerk Gesunde Kinder

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

 

Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wohnmobilstellplätze

Ab Freitag, 21. Mai, sind die Kyritzer Wohnmobilstellplätze am Parkplatz Wässering und am Untersee wieder geöffnet.

 

Link  Wohnmobilstellplätze

 

Die Übernachtungsgebühr beträgt nach Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom vergangenen Jahr 10 Euro pro Tag. Gezahlt werden kann die Gebühr über die Wohnmobiltasten an den Parkscheinautomaten an der Berliner Volksbank in der Maxim-Gorki-Straße (hier auch Kartenzahlung möglich) und Strandbad sowie von Montag bis Freitag an der Strandbadkasse und im Kultur- und Tourismusbüro.

 

Gemäß der 7. Corona-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg ist die Übernachtung auf den Wohnmobilstellplätzen nur möglich:

  • zu geschäftlichen oder dienstlichen Zwecken,
  • zur Inanspruchnahme zwingend erforderlicher medizinischer, therapeutischer oder pflegerischer Leistungen,
  • zur Wahrnehmung eines Sorge- oder eines gesetzlich oder gerichtlich angeordneten Umgangsrechts,
  •  zum Zwecke des Besuchs von schwer erkrankten Kindern oder Eltern, von Sterbenden und von Personen in akut lebensbedrohlichen Zuständen
    • nur für Angehörige aus höchstens zwei Haushalten
    • nur Wohnmobile mit eigener Sanitärausstattung

 

bei privaten Übernachtungen nur für Gäste, die

 

a. symptomatisch im Sinne von § 2 Nummer 1 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung sind

und

b. vor Beginn der Beherbergung

 

negativ auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet sind und einen auf sie ausgestellten Testnachweis nach § 2 Nummer 7 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vorlegen können

 

(Nächstes Testzentrum: Perleberger Str. 10, Montag bis Samstag 8 – 18 Uhr)

  • bzw. einen gültigen Genesenen-Status (z.B. Quarantänebescheinigung, älter als 28 Tage, jünger als 6 Monate)
  • bzw. doppelte Impfung mit Impfnachweis (mindestens 14 Tage nach 2. Impfung)
  • Dies gilt nicht für Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr.