Besucher:   429635
Ein Klick auf Symbol verrät Information
 
Facebook   YouTube   Instagram   Pinterest  

                                                                                     

 Kyritz App 

 

 

 

Termin online buchen

 

Maerker Kyritz

 

Logo

 

 Logo 

 

Pflege vor Ort

 

Seniorenwegweiser

 

Kyritz-West

 

Katastrophenschutz

 

Asyl & Hilfe & Migration

 

Kyritz handelt

 

Landeplatz Nordwestbrandenburg

 

kulturklosterkyritz

 

Webcam

 

Kyritz 2025

 

Imagefilm

 

  Netzwerk Gesunde Kinder  

 

Sponsoren

 

Defibrillator Sponsoren

 

DIE HANSE

 

Historische Stadtkerne

 

Familienwegweiser

    

  Kleeblattregion

Brandenburg vernetzt
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Eingliederungshilfen

Prüfung der Anträge auf Sozialhilfe zur Übernahme von Kosten für
insbesondere:

  • Einrichtungen der Eingliederungshilfe wie z.B.:
  • Wohnheime für behinderte Menschen
  • Einrichtungen der Suchthilfe
  • integrative Kindertagesstätten
  • ambulante betreute Wohnformen für behinderte Menschen
  • die Teilhabe am Arbeitsleben bzw. Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft wie:
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Förder- und Beschäftigungsbereich an Werkstätten für behinderte Menschen
  • Tagesstätten
  • die Frühförderung von Kindern (siehe auch Gesundheitsamt - Frühförderung Link)
  • Heil- und Hilfsmittel
  • ambulante Hilfen (behindertenbedingte Wohnungsumbauten, Liftanlagen)


Legen Sie bitte folgende Unterlagen vor:

  • Personalausweis
  • Schwerbehindertenausweis
  • Einkommensnachweise (z.B. Gehaltsbelege, Sozialhilfebescheid, Grundsicherungsbescheid, Wohngeldbescheid, Arbeitslosengeldbescheid I bzw. II, Kindergeldbescheid, Pachteinnahmen)
  • Nachweis über die Mitgliedschaft in einer Krankenkasse
  • Belastungen (Mietvertrag, Versicherungen, Betriebskostenabrechnungen, Pachtzahlung, aktuelle Zahlungsnachweise bei Hauseigentum)
  • Vermögensnachweise (z.B. Girokontoauszüge des letzten halben Jahres, Sparbücher, Festgelder, Aktien, Wertpapiere, Grundbuchauszug bei Eigenheim, Bausparverträge)
  • ggf. Vollmacht bzw. Betreuerausweis

Rechtsgrundlage:

  • Sozialgesetzbuch
  • Verwaltungsverfahrensgesetz
  • Bürgerliches Gesetzbuch

 

Ansprechpartner:

Herr Rütz
(033971) 85-280
(033971) 85-299